Home arrow Meine Module arrow Köf Schuppen
Köf Schuppen

Dach neue Ausführung

Oder was passiert, wenn man einfach drauflos baut

Wenn die Fotos akualisiert sind, erkennt jeder sofort, dass man sich bei Gebäuden in der Nähe der Strecke doch Gedanken über das Lichtraumprofil machen sollte. Wenn auch das Gebäude noch passt, so hapert es doch beim geplanten Dachüberstand.

Da das Dach abnehmbar gebaut ist (siehe Einleitung), besteht die Lösung im Drehen des Daches und damit dem Wechsel der Dachneigung. Zusätzlich wird der Dachüberstand eingekürzt.Der Dachstuhl ist nahezu fertig und die Planken für das Dach sind auch schon gesägt.Inzwischen sind auch die ersten Planken aufgebracht worden. Gedeckt wird dann mit Dachpappe ( 400er Schleifpapier ).

Das Schleifpapier wird in ca 31.2 mm breite Streifen geschnitten, die etwa 1 Meter im Original entsprechen. Dann zwei Tips aus Ulis Trickkiste (im Folgenden nur UT). Nach dem Zuschneiden die Stoßkannten mit einem Marker schwärzen. Das Kleben erfolgt mit den bekannten Kontaktklebern. (UT) Um die "Klumpenbildung" zu verhindern, wir der aufgetragene Kleber mit einem alten Pinsel und Aceton behandelt. Dadurch wird der Kleber fast dünnflüssig und es ergibt sich eine glatte, flache Klebung. Überlappung ca 3 mm. Streifen beschweren!



Letzte Aktualisierung ( Freitag, 11. Oktober 2013 )
 

Online

Termine

Messetermine

Unsere Norm

Standards

Schmunzelecke

Lustiges und Skuriles

Login Form






Passwort vergessen?