Home arrow Lustiges und Skuriles

Bereich Kurt

Über mich
Meine Module

Bereich Uli

Über mich
On 30

besuche


Besucher seit 05.03.2008
Schmunzeln

In dieser Rubrik berichten wir, von lustigen oder skurilen Gegebenheiten die wir bei den Bastelabenden, Ausstellungen oder Unternehmungen erlebt haben.

Spur 1: 1 zu wieviel ?? 

Ich fange mal an. Bei meiner ersten Teilnahme an einer Spur 1 Veranstaltung, nach langen Jahren mit H0, ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen. Ich stand im Bahnhof Berningen und war voller Hingebung beim Rangieren, als mich ein Besucher fragte, von welcher Firma der Silberling hinter dem Schienenbus wäre. Vollkommen Abwesend gab ich als Antwort: "Roco!!" Nach erneuter Nachfrage des Besuchers, habe ich dann gesagt: von der Firma Wunder, Roco stellt doch keine Spur 1 Sachen her.

Spur 1: Sie nannten ihn Nitro

Wegen möglicher Reaktionen von Insektenliebhabern ist dieser Beitrag herausgenommen. ( Formica EX ) 

Spur 1: Dängeleien und Biegearbeiten

Beim Bau des Bahnhofsgebäudes haben wir uns zu beweglichen Türen mit feststehendem Oberlicht entschieden. Eine bewegliche Tür braucht natürlich auch einen Türdrücker.Dieser wird dann aus Messingdraht mit einem kleinen Hammer gedängelt. Der gleiche Freund und Bastelkollege weigerte sich dann auch entschieden, den Weidezaundraht auf einigen Kurvenmodulen anzukleben. Aus 0,5 er Draht wurden so kleinste Krampen gebogen, um den Plombendraht an den selbstgeschnitzten Zaunpfählen zu befestigen.

Spur 1: Sachen gibt es?

Während der Ausstellungen haben wir die unterschiedlichsten Besucher vorgefunden. Da war mal einer der es überhaupt nicht verstanden hat, warum man Industriefahrzeuge verändert. Frage: Warum ist denn die rote Lok, da vorne, kaputt gemacht worden? Antwort: Die ist nicht kaputt, diese Lok wird gesupert. Gegenfrage: Warum  das denn? Eine Antwort darauf habe ich mir gespart, ihr könnt euch bestimmt denken warum. Übrigens der Besucher war, nach eigenen Angaben, selber leidenschaftlicher Spur 1er.

H0: Wasser und Anhänger

Für eine Ausstellung braucht man nun auch einen Anhänger um die Module oder anderen Sachen zu transportieren. Ein Anhänger mit Plane stand zu diesem Zeitpunkt dem Club zur Verfügung. Während der Anhänger angekuppelt wurde schwappte ein Schwall Wasser auf einen Kollegen nieder. Er stand dort wie ein begossener Pudel.

H0: Hersteller oder Bahngesellschaft?

Während einer Ausstellung spielte sich folgende Gegebenheit ab. Ein Besucher fragte einen Clubkollegen von welchem Hersteller der ETA 515 sei. Der Kollege schaute kurz auf das Modell und sagte dann: "Deutsche Bundesbahn". Der Besucher schaute ziemlich verdattert den Kollegen an und schüttelte dann den Kopf. Ein anderer Kollege der zufällig auch dort stand, brüllte sich vor lachen weg und sagte dann:" von Kato."       

Weichenpolarisierung

Bei neuerlichen Bauarbeiten an On30-Modulen stellte sich doch letztens die Frage nach "herzlosen Stromstücken" !!!!!!!!!!!

 

 

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 31. Mai 2009 )
 

Online

Termine

Messetermine

Unsere Norm

Standards

Schmunzelecke

Lustiges und Skuriles

Login Form






Passwort vergessen?