Dekoder V60

Wie bekommt man den ESU Loksound XL 3.5 am besten in die Lok ohne Platz zu verschenken? Das war die Preisfrage meines Umbaus.  Für mich ist der beste Platz unter dem Bodenblech des Führerstands. Dort ist Platz den man normalerweise nicht nutzen kann. Also habe ich kurzentschlossen die Schraubklemmen meines neuen Dekoders abgelötet und die Kabel direkt angelötet. Der Dekoder ruht auf 4 Messingschrauben M2 die ich auf den Rahmen geklebt habe. Mit jeweils 2 Muttern pro Schraube konnte ich die Höhe des Dekoders gut einstellen , so das er nirgens das Metall berührt.

Image

Bis jetzt sind an dem Dekoder folgende Funktionen angeschlossen  bzw. werden vom Dekoder benutzt:

Triebwerksbeleuchtung

Spitzensignale ( Die Spitzenbeleuchtung kann jeweils rot oder weiss je nach Fahrtrichtung schalten. Zusätzlich kann noch Rangierlicht geschaltet werden. Die Schlussbeleuchtung kann abgeschaltet werden.)

Führerstandsbeleuchtung

 Rangiergang



Letzte Aktualisierung ( Montag, 3. Januar 2011 )
 

Online

Termine

Messetermine

Unsere Norm

Standards

Schmunzelecke

Lustiges und Skuriles

Login Form






Passwort vergessen?