Home arrow Standards arrow Module

Bereich Kurt

Über mich
Meine Module

Bereich Uli

Über mich
On 30

besuche


Besucher seit 05.03.2008
Module

Für das Schließen des Modulkastens gibt es verschiedene Wege. Bei ebener Landschaftsoberfläche reicht das Ausfüllen mit hartgeschäumten Kunststoffplatten. ( Baustoffhandel : Styrodur oder roofmate, Stärken ab 2cm ) Die Platten sind leicht, mit der langen Cuter-Klinge gut zu schneiden und bröseln nicht so wie das bekanntere Styropor.

Image

Bei konturierter Oberfläche bietet das oben genannte Material drei große Vorzüge. In einer Stärke von 2 oder 3cm läßt sich die geplante Oberfläche scheibchenweise zusammensetzen. Die Stücke sind mit Heißkleber zu verarbeiten, auch wenn das Material etwas zusammenschmilzt. Weißleim habe ich noch nicht versucht. Fixieren mit langen, dünnen Spaxschrauben ist möglich.Nachdem alle Stücke eingefügt sind, läßt sich die Kontur mit langer Cuter-Klinge und flacher Schnittführung sehr gut angleichen. Den besonderen Schliff erhält der Landschaftsunterbau aber im letzten Schritt. Mit einer in einen Akkuschrauber eingespannten runden Drahtbürste lassen sich feinste Übergänge raspeln.       S T A U B S A U G E R      dringend angeraten. Die entstehende poröse Oberfläche ist gewünscht und im nächsten Kapitel, der Landschaftsgestaltung, dringend von Nöten.

 

 



Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 11. Oktober 2009 )
 

Online

Termine

Messetermine

Schmunzelecke

Lustiges und Skuriles

Login Form






Passwort vergessen?